Öffnungszeiten

Montag:           


Dienstag:          
                           


Mittwoch:  

   


Donnerstag:   
               


Freitag:      
 


Samstag:   

                      
Sonntag:         

                      

 8.45 - 11.00 Uhr
 16.00 - 21.00 Uhr


8.45 - 11.00 Uhr
16.00 - 21.00 Uhr

 

8.45 - 11.00 Uhr

16.00 - 21.00 Uhr


8.45 - 11.00 Uhr
16.00 - 21.00 Uhr


8.45 - 11.00 Uhr

17.00 - 20.00 Uhr

10.00 -
 16.00 Uhr
 

9.30 - 11.45 Uhr

14.00 - 16.00 Uhr

Adresse

TSV Burgau
Remsharter Str. 4

89331 Burgau
info(a)kraft-und-fitness.de

Tel: 08222 9665932
 

  • Facebook Social Icon
Hauptverein
Anfahrt

Schwäbische Meisterschaft im Gewichtheben beim

1. AC Kaufbeuren am Samstag, den 30.04.2016

TSV Burgau dominierte bei der Jugend.

 

Der 1. AC Kaufbeuren richtete die Schwäbischen Meisterschaften im Gewichtheben aller Altersklassen in Zusammenarbeit mit dem Vizepräsident Gewichtheben Ludwig Vogl in familärer Atmosphäre souverän aus.

 

Die jungen Burgauer dominierten die Konkurrenz und holten gar den Wanderpokal des Bezirkes Schwaben. Ein besseres Ergebniss bei den Junioren und Aktiven verhinderte die zeitgleiche Übungsleiterprüfung von Hupfauer, Jäger und Lisa Keller in Memmingen.

 

Ludwig Vogl in der Altersklasse 6, 60 -65 Jahre, machte den Anfang und musste gar 6 sechs Gültige mit 66kg  im Reißen und 97kg im Stoßen auf die Platte legen um den Neu-UlmerWilms mit 283,45 zu 283,08 zu schlagen. Für Vogl war es innerhalb von 4 Wochen der 3. Wettkampf, hier Bayerische und Deutsche mit jeweils 2. Plätzen.

 

Im Jahrgang 2006 siegte Tobias Schlenz mit den neuen Bestleistungen im Reißen von 21 und Stoßen 31kg und 140,14 Mehrkampfpunkten.

 

Lukas Reitenauer, Jahrgang 2005, agierte etwas hektisch, erreichte mit 6 Gültigen trotzdem den 2. Platz mit 101,79 Mehrkampfpunkten.

 

Im Jahrgang 2004 verbesserte Edonis Sahitaj seine Bestleistungen mit sechs Gültigen und ansprechenden Technikwerten im Reißen auf 15 und Stoßen auf 18kg. Mit 129,37 Punkten übertraf er ebenfalls die 100 Punkte Marke und erzielte den 1. Platz.

 

Bei den Schülern zeigte Alex Koch wieder einmal seine Ausnahmestellung und schraubte seine Rekorde im Reißen und Stoßen auf 35 und 41kg. 245 Punkten waren mit Abstand das beste Ergebniss in der Schüler- und Kinderwertung.

Mit den 245 Punkten überbot er das Limit für die Deutsche in Frankfurt / Oder, hier 200 Punkte, deutlich.

Veitenhansl, Felix agierte bei seinem 1. Wettkampf etwas nervös und hatte es in einer starken Gruppe schwer und erreichte einen ausgezeichneten 8. Platz. 5 Gültige und  eine deutliche Steigerung gegenüber dem Training  mit 50 und 70kg im Reißen und Stoßen ergab 139,49 Punkte.

 

Besonders stolz waren die Jugendlichen und Verantwortlichen des TSV über den 3. Gewinn des Jugendwanderpokales des Bezirkes Schwaben, der somit in Burgau bleibt.

 

Für Ludwig Vogl und Alex Koch heißt es noch einen Schlag zuzulegen, um bei den kommenden Aufgaben, am 20.05. bei der Masters EM in Aserbaidschan und am 04. Juni bei der Bayerischen Meisterschaft der Kinder und Schüler gute Platzierungen zu erreichen.

 

Im Lager des TSV Burgau ist man erfreut über den Eifer und Erfolg der Jugendlichen und bestätigt die Mühen der Verantwortlichen.

Unsere Gewinner von L nach R Lukas Reitmaier,

Tobias Schlenz, Edonis Sahitaj und Alex Koch

Gratulation an Ludwig Vogel zum

1. Platz