Eva Speth in die „Hall of Fame“ des Weltverbandes aufgenommen

Als erster weiblicher Funktionär überhaupt wurde Eva Speth auf Antrag des Weltpräsidenten, Gaston Parage aus Luxemburg, in die „Hall of Fame“ (Ruhmeshalle) des internationalen Weltverbandes (IPF) aufgenommen.

 

Der Weltverband würdigt damit die Verdienste der 63-jährigen, die seit Jahren für den TSV Burgau an den Start geht, für 30 Jahre engagierte Tätigkeit im Kraftdreikampf mit insgesamt 14 Weltmeister-, 17 Europmeister- und nahezu 40 deutschen Meistertiteln.

 

Weiterhin ist sie seit fast einem Jahrzehnt für die Belange des Frauensports im internationalen Kraftdreikampfverband verantwortlich. Derzeit leitet sie eine Arbeitsgruppe, die überprüft, ob die im Moment gültigen Wilkspunkte – bei denen die unterschiedlichen Gewichtsklassen hinsichtlich ihrer Leistungen verglichen werden können (= Relativpunkte)– neu überarbeitet werden müssen.

Öffnungszeiten

Montag:
 

 

Dienstag: 
 

Mittwoch:
 

 

Donnerstag:
 

Freitag: 
 

Samstag:
 

Sonntag:
 

Ab 01.11.2020

Samstag 
und                    
Sonntag: 

 

Feiertage:        

                      

 8.45 - 11.00 Uhr
 16.00 - 21.00 Uhr


8.45 - 11.00 Uhr
16.00 - 21.00 Uhr

 

8.45 - 11.00 Uhr

16.00 - 21.00 Uhr


8.45 - 11.00 Uhr
16.00 - 21.00 Uhr


8.45 - 11.00 Uhr

17.00 - 20.00 Uhr

10.00 - 16.00 Uhr

9.30 - 11.45 Uhr

14.00 - 16.00 Uhr


9.30 - 15.00 Uhr

 

9.30 - 12.30 Uhr

Adresse

TSV Burgau
Remsharter Str. 4

89331 Burgau
info(a)kraft-und-fitness.de

Tel: 08222 9665932
 

Hauptverein
  • Facebook Social Icon
Anfahrt