Öffnungszeiten

Montag:           


Dienstag:          
                           


Mittwoch:  

   


Donnerstag:   
               


Freitag:      
 


Samstag:   

                      
Sonntag:         

                      

 8.45 - 11.00 Uhr
 16.00 - 21.00 Uhr


8.45 - 11.00 Uhr
16.00 - 21.00 Uhr

 

8.45 - 11.00 Uhr

16.00 - 21.00 Uhr


8.45 - 11.00 Uhr
16.00 - 21.00 Uhr


8.45 - 11.00 Uhr

17.00 - 20.00 Uhr

10.00 -
 16.00 Uhr
 

9.30 - 11.45 Uhr

14.00 - 16.00 Uhr

Adresse

TSV Burgau
Remsharter Str. 4

89331 Burgau
info(a)kraft-und-fitness.de

Tel: 08222 9665932
 

  • Facebook Social Icon
Hauptverein
Anfahrt

Ersatzgeschwächtes Burgauer Team siegte eindeutig über den SV Gold Blau Augsburg.

Mit 3:0 Punkten und einer Leistung von 904,981 zu 752,154 Sinclarpunkten war der Saisonauftakt recht gelungen. Simon Jäger und Daniel Hupfauer konnten auf Grund von Verletzung nicht antreten wurden aber von der ungarischen Geretsriederin, Dorina Fajkuczius, und dem Gundremminger, Maximilian Kropp, bestens vertreten.

Im beidarmigen Reißen  legten Fajkuczius und Kropp jeweils mit 90 kg und 45 kg Bestleistungen vor. Alex Junior Koch und Iustina Krivonogova rissen mit 63 kg und 53 kg Standardleistung. Mit 401,566 zu 331,361 Sinclarpukten ging das Reißen deutlich an den TSV.

Jetzt galt es im Stoßen den Vorsprung zu verwalten. Mit 51 kg  erzielte Fajkuczius 230,33 Sinclarpukte, was das zweitbeste Ergebniss war. Koch stellte mit 77 kg seine Bestleistung ein.

Mit 3 Gültigen und Tageshöchstlast von 115 kg steigerte sich Kropp deutlich. Krivonogva realisierte 73 kg und erreichte 256,81 Sinclarpunkte die Tageshöchstpunktzahl. 503,415 zu 420,794 Sinclarpunkte war wiederum ein deutliches Resultat.

 

Da der TSV das Reißen, Stoßen und die Gesamtwertung mit 904,981 zu 752,154 Sinclarpunkten gewann wurden auch
3 Punkte gutgeschrieben. 
Mit einer Leistungssteigerung, bzw. der Gesundung von Jäger und Hupfauer dürfte die
TSG Augsburg II ( 961,15 Sinclarpunkte ) am 17.11.18 in Augsburg zu packen sein.